Schönes Konzert mit gutem Zweck im Orgelsommer

Rastenberg. Einen gelungenen Konzertabend im Thüringer Orgelsommer erlebten am Donnerstagabend etwa 80 Besucher in der Coudray-Kirche. "Es war eine tolle Atmosphäre und ein musikalisch außergewöhnliches Konzert", resümierte Christian Plötner, Pfarrer und stellvertretender Vorsitzender des Orgelfördervereins, den Abend mit dem Männerquartett "Fracksausen" aus Erfurt und Frank Bettenhausen aus Rudolstadt an der Schulze-Orgel.
Einen kleinen Schreck gab es vor dem Konzert, da ein Mitglied des Männerquartetts seinen Frack vergessen hatte. Doch der Förderverein konnte dank der ausgeliehenen Garderobe für den Kirschfestumzug am Samstag aushelfen. An dem Abend übergab Landrat Rüdiger Dohndorf  für die Sparkassenstiftung Sömmerda einen Scheck über 5000 Euro an den Orgelförderverein.

Autor: 
Anett Hädrich
Veröffentlich am: 
9.7.2011
Veröffentlicht in: 
Thüringer Allgemeine, Sömmerda