Orgelbrand und ein Orgelkonzert

Gleich mit mehreren Veranstaltungen warten Kirchgemeinde und Orgelförderverein am 2. Advent auf. An diesem Sonntag wird erstmalig der Rastenberger Orgelbrand angeboten, dessen Erlös in die notwendige Sanierung der Orgel fließen soll.

Rastenberg. Sozusagen einen Vorgeschmack gibt es für die zahlreichen Apfel-Spender, die für den heutigen Freitag zu einer kleinen Dankeschön-Veranstaltung mit Verkostung des Orgelbrandes eingeladen wurden.

Am Samstag wird nach dem Gottesdienst (Beginn 15 Uhr) zum gemeinsamen Kaffeetrinken ins Gemeindehaus eingeladen. Dort wird Annemarie Coudray, Ururenkelin des Erbauers der Rastenberger Kirche, ein Grußwort an die Anwesenden richten. Gegen 17 Uhr gibt es in der Heimatstube eine kleine Lesung mit Karl Tränhardt über eine Coudray-Kirche in der Rhön.

Umrahmt wird der Nachmittag außerdem vom Basar der Frauengruppe, einem Flohmarkt und einer Sticker-Tauschbörse. 18 Uhr wird am Pfarrhaus das fünfte Türchen des Rastenberger Adventskalenders geöffnet und 19 Uhr zu einem kleinen Orgelkonzert bei Kerzenschein in die Kirche eingeladen.

Autor: 
Anett Hädrich
Veröffentlich am: 
3.12.2010
Veröffentlicht in: 
Thüringer Allgemeine, Sömmerda