Was geschieht im eingerüsteten Kirchenraum?

17.10.2017

Das Deckengewölbe in Coudrays Kirche ist vollständig eingerüstet und man kann es von unten nicht sehen. Es wird restauriert und wird sich in das sich wieder erschließende   Gestaltungskonzept von 1827 einreihen. Sogar die Stuckleisten im Gewölbe stammen aus der Bauzeit. 

 
Die Gaubenfenster werden nach historischen Befunden rekonstruiert und erhalten den damaligen Farbton wieder, den Sie bereits über den Türen am Haupteingang sehen können.
 
Im kommenden Jahr geht es an die Emporenwände und die Emporendecken und somit wieder ein Stück näher an die Orgelrestaurierung. 
 
 
Zum Reformationstag am 31.10 2017  im Anschluss an den Festgottesdienst zum
500. Jubiläum informieren wir Sie gern ausführlich.
 
Kirchengemeinde und Orgelförderverein